Erster Pollenflug

Heute am 26.Februar 2012, einem wunderschönen Sonntag, schien herrlich die Sonne, und dennoch war es nur 5 Grad Celsius warm. Zu meiner großen Überraschung konnte ich heute bei allen Völkern und auch beim Volk in der Klotzbeute die ersten Pollenträgerinnen beobachten.

Zaghaft und doch mit voller Kraft trugen viele Bienen gelbe und fast weiße Pollenöschen durch das Flugloch. Die gelben Pollen dürften vom Winterling und von den ersten Krokussen stammen; die kleinen, fast weißen Pollenhöschen kommen eindeutig von der Schneeheide.

Den Bienen steht somit die erste Eiweißnahrung des Jahres 2012 zur Verfügung; ein willkommener Energieschub für die aufzuziehende Brut. Die Völker werden jetzt verstärkt in das Brutgeschäft einsteigen, und auch unser Klotzbeutenvolk der Dunklen Biene wird jetzt zunehmend mit der Pflege der größer werdenden Brutkreise beschäftigt sein.

Voraussetzung hierfür ist ein genügender Futtervorrat in Form von Kohlehydrate (Winterfütterung im August) und ausreichend Eiweiß in Form von Pollen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Sicherheitsabfrage beantworten:

Die Mehrzahl von Haus ist: