Die Königin der Dunklen Biene

Die Königin Enerup

Enerup-KöniginHeute nahm ich die erste Nachschau des Volkes in dem 5-Waben-Ableger Dadant der Marke Eigenbau vor; bei dieser Gelegenheit wollte ich auch gleich von der schwarzen Schönheit ein paar Fotos machen. Ich denke, das Vorhaben ist mir einigermaßen gut gelungen: die junge Dame, die ja erst seit knapp zwei Wochen begattet ist, macht sich wirklich gut mit ihrem Hofstaat.

Dies werden wohl die ersten und letzten Aufnahmen dieser standbegatteten Dunklen Königin der Linie Enerup (Nordschweden) sein, denn in kürze soll sie in ihre neue Wohnung, den hohlen Eichenstamm, einziehen. Anlässlich der heutigen Nachschau fiel mir auf, dass der Ablegerkasten gut mit Bienen gefüllt war. In Erwartung der ersten schlüpfenden Brutkreise in nicht mehr ferner Zukunft entschied ich mich, das Volk in einen Dadantkasten umzuhängen und eine weitere Waben zum Stiften zu geben.

DadantDies klappte ohne Probleme, und ich glaube, es war ein guter Schritt, denn mir fiel auf, dass nur wenig noch freie Zellen zum Bestiften vorhanden waren. Doch ich möchte ja, dass die Königin zügig ihr Brutnest erweitert, um so viele Arbeiterinnen wie möglich zu erschaffen für den nächsten großen Schritt:

Den Umzug in die Klotzbeute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte Sicherheitsabfrage beantworten:

Mehrzahl von Vogel: