Archiv für den Monat: Juni 2011

Noch 3 Tage …

Noch 3 Tage …

… und die Umsiedelung des Volkes aus der Dadant-Beute in die Klotzbeute kann beginnen.

Wir erinnern uns: vor vier Wochen ging die frisch begattete Mellifera-F1-Königin in Brut, und seit knapp 1 Woche nimmt die Zahl der Bienen ständig zu. Gestern haben sich die F1-Arbeiterinnen kräftig eingeflogen; sie sind farblich eindeutig von der reinen Dunklen Biene zu unterscheiden, da sie viel grauer sind. Weiterlesen

klotzbeutenvolk1

Bienen-Zuwachs

Heute am 26. Juni, einem Sonntag, hatte ich den ganzen Tag Zeit und die Muße, meinen Immen beim Arbeiten zuzuschauen. Ein wunderbarer Anblick. Das Wetter war bienengenehm, die Temperatur weder zu hoch noch zu tief, und die Bienen konnten fleißig Pollen in allen Farben tragen.

Auch Nektar scheint hereinzukommen, z. B. von den Linden, dem Weißklee, der Brombeere, die jetzt blühen.

Unser Volk für die Weiterlesen

Die “Völkerwanderung” ist geschafft…

So, seit 2 Tagen kann ich behaupten, dass das Volk die Entfernung von ca. 5 Metern geschafft hat. Wir erinnern uns: jeden Tag wurde das Volk bei Flugwetter um ca. einen halben Meter verrückt, um es ganz in die Nähe der Klotzbeute zu stellen, wo es ja seine neue Behausung finden soll.

Für die 5 Meter Luftlinie hat das Volk somit knapp 3 Wochen benötigt. Es hat funktioniert. Nun mag manch einer sagen, dass ich dies mit einer Zwischenwanderung für 21 Tage in mindestens 3 km Entfernung viel einfacher hätte haben können. Das stimmt, aber aus zwei Gründen habe ich es so gemacht wie beschrieben: Weiterlesen

Die Königin der Dunklen Biene

Die Königin Enerup

Enerup-KöniginHeute nahm ich die erste Nachschau des Volkes in dem 5-Waben-Ableger Dadant der Marke Eigenbau vor; bei dieser Gelegenheit wollte ich auch gleich von der schwarzen Schönheit ein paar Fotos machen. Ich denke, das Vorhaben ist mir einigermaßen gut gelungen: die junge Dame, die ja erst seit knapp zwei Wochen begattet ist, macht sich wirklich gut mit ihrem Hofstaat.

Dies werden wohl die ersten und letzten Aufnahmen dieser standbegatteten Dunklen Königin der Linie Enerup (Nordschweden) sein, denn in kürze soll sie in ihre neue Wohnung, den hohlen Eichenstamm, einziehen. Anlässlich Weiterlesen

Völkerwanderung: 5 Meter in 2 Wochen :)

Völkerwanderung: 5 Meter in 2 Wochen :)

Anfang Juni, und es gibt immer noch keinen Schwarm für die Klotzbeute. Doch für jedes “Problemchen” gibt es eine Lösung. Trotz meiner 50-prozentigen Varroaverluste gestalteten sich die Völkervermehrung und der Wiederaufbau bei mir sehr erfolgreich. So konnte ich beispielsweise aus einem Völkchen in der Miniplus-Beute (auf 5 Zargen) mit einer reinen Dunklen Königin durch Aufteilung, Verstellen und Umwohnen auf Dadant sage und schreibe 4 neue Völker erstellen.

Eines dieser Völker mit einer Enerup-F-1-Königin (Dunkle Biene) sehen wir hier. Es bewohnt seit vorgestern Weiterlesen